Schneefälle sorgen für zahlreiche Unfälle in der Region

Die starken Schneefälle haben am Wochenende Räumdienste und Einsatzkräfte in der gesamten Region auf Trab gehalten. Überall in Augsburg Stadt und Land ereigneten sich zahlreiche Unfälle. Vor allem am Samstag krachte es auf den Straßen, mehrere Autofahrer kamen von der Fahrbahn ab. In den meisten Fällen blieb es aber bei Blechschäden. In Ried musste die Feuerwehr einen Autofahrer aus seinem Wagen befreien. Er war zuvor in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Lieferwagen zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. Bei einem Verkehrsunfall bei Aystetten wurden vier Menschen verletzt. Eine Autofahrerin kam auf der Landstraße ins Schleudern und prallte in einen entgegenkommenden Wagen. Der Wagen hinter hier konnte nicht mehr bremsen, krachte ins Auto der Unfallverursacherin und kam erst im Straßengraben zum stehen. Auf der A8 bei Zusmarshausen landete ein 35-jähriger Autofahrer ebenfalls im Straßengraben. Er war trotz des Winterwetters mit Sommerreifen unterwegs. (dc/cg)

800 800
https://www.rt1.de/schneefaelle-sorgen-fuer-zahlreiche-unfaelle-in-der-region-88506/
2019-01-07T10:55:50+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg