Schneemänner „verursachen“ Verkehrsunfall bei Meitingen

Vier Jugendliche haben bei Meitingen einen Verkehrsunfall ausgelöst. Sie hatten dort mitten auf der schneebedeckten Verbindungsstraße nach Herbertshofen zwei rund ein Meter hohe Schneemänner gebaut. Ein Autofahrer bemerkte das zu spät, versuchte auszuweichen und krachte in einen entgegenkommenden Wagen. Die Jugendlichen gaben sich zunächst als Zeugen aus. Ihre Schuhabdrücke im Schnee verrieten sie aber. Alle vier bekommen jetzt eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Der Schaden an den Autos liegt bei rund 2000 Euro. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/schneemaenner-verursachen-bei-meitingen-verkehrsunfall-51661/
2017-12-30T11:35:35+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg