Gessertshausen: Vierter Brand in wenigen Wochen – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

An einen Zufall glaubt hier kaum noch jemand. Die Polizei vermutet, dass die Feuer absichtlich gelegt werden. Denn im August brannten in kurzer Zeit auf einer Wiese zweimal über 100 Heuballen. Vor gut einer Woche brennt dann ein Stadel direkt neben dem Feuerwehrhaus ab. Und gestern, am frühen Morgen schlagen meterhohe Flammen aus einer Halle, in der Stroh gelagert wird. Die etwa 100 Feuerwehrleute brauchen fast eineinhalb Stunden, um den Brand zu löschen. Das Technische Hilfswerk rückt mit einem Bagger an. Auch am Nachmittag steigt noch Rauch auf. Im Ort riecht es nach verbranntem Heu. Die Augsburger Kripo ermittelt wegen Brandstiftung. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/schon-wieder-feuer-in-gessertshausen-polizei-ermittelt-wegen-brandstiftung-111326/
2019-09-23T06:32:31+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg