Schon wieder Razzia bei Audi

Im Zuge des Diesel-Skandals hat es erneut Durchsuchungen bei deutschen Autobauern gegeben. Dieses Mal stand Porsche im Fokus. An mehreren Standorten wurden Unterlagen beschlagnahmt, unter den Verdächtigen soll sich auch ein ranghoher Manager befinden. Die Durchsuchungen wurden noch auf andere Autobauer ausgeweitet, zum Beispiel auf Audi in Ingolstadt. Hintergrund ist, dass hier Motoren für Porsche gefertigt werden. Die Aktionen haben einem Unternehmenssprecher zufolge nichts mit den laufenden Ermittlungen gegen Audi zu tun. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/schon-wieder-razzia-bei-audi-62258/
2018-04-18T12:45:33+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg