Schrobenhausener Kindergarten bekommt neues Leitungsnetz für 235.000 Euro

Schrobenhausen macht weitere 240.000 Euro für die Sanierung des Kindergartens Taka-Tuka-Land locker. Und zwar für ein neues Leitungsnetz. Das hat der Bauausschuss der Stadt entschieden. Denn die alten Leitungen sind völlig marode. Sie werden im Boden gelassen und gleichzeitig wird ein komplett unabhängiges Leitungssystem aufgebaut. Der Vorteil an der Variante: Sie ist deutlich billiger, als wenn alle Leitungen rausgerissen werden müssten. Und die Arbeiten können voraussichtlich während der Sommerferien durchgeführt werden, deshalb muss der Kindergarten wohl nicht schließen. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/schrobenhausener-kindergarten-bekommt-neues-leitungsnetz-fuer-235-000-euro-115942/
2019-11-14T06:26:30+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg