Schulmädchen in Augsburg auf offener Straße belästigt

In Augsburg hat ein Unbekannter am Donnerstag Schulmädchen belästigt. Wie die Polizei mitteilt, gab es zwei Fälle; sie geht vom gleichen Täter aus. Gegen halb acht war der Mann in der Jakobervorstadt von hinten an eine 12-Jährige gelaufen, hatte ihr an den Po gefasst und war dann Richtung Innenstadt weiter gegangen. Kurz darauf machte sich der Mann wieder von hinten an ein 9-jähriges Mädchen ran und hob dessen Rock hoch. Danach ging er in Richtung Öglinstraße weg. Die Kinder sagen, der Mann war ca. 30 – 40 Jahre alt, hellhäutig, trug schwarze Klamotten und eine karierte Gesichtsmaske. Wer was beobachtet hat, soll sich bitte bei der Polizei melden. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/schulmaedchen-in-augsburg-auf-offener-strasse-belaestigt-194941/
2020-10-30T16:16:48+01:00
HITRADIO RT1