Schwabmünchen: Betrunkene Frau baut Unfall mit 8-jähriger Tochter im Auto – Jugendamt eingeschaltet

Eine betrunkene Frau hat bei Schwabmünchen einen schweren Unfall gebaut – ihre achtjährige Tochter saß mit im Auto. Jetzt ist die Frau ihren Führerschein los und das Jugendamt eingeschaltet. Die 44-Jährige kam am Mittwoch auf der Kreisstraße 16 bei Guggenberg ins Schleudern. Sie war mit abgefahrenen Reifen auf regennasser Straße unterwegs. Außerdem hatte sie fast 2,5 Promille intus. Ihr Auto kam von der Straße ab, überschlug sich mehrfach und kam erst nach 40 Metern zum Liegen. Die Frau wollte sich und ihre Tochter nicht behandeln lassen, die Ersthelfer setzten sich laut Polizeibericht aber gegen sie durch. Frau und Kind wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm der 44-Jährigen sofort den Führerschein ab und schaltete das Jugendamt ein. (az/erl)

800 800
https://www.rt1.de/schwabmuenchen-betrunkene-frau-baut-unfall-mit-8-jaehriger-tochter-im-auto-jugendamt-ist-eingeschaltet-74101/
2018-08-10T06:00:33+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg