Schwabmünchner wegen IS-Logo verurteilt

Das Augsburger Amtsgericht hat einen 28-Jährigen zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Angeklagte hatte auf seiner Facebook-Seite ein Video mit dem in Deutschland verbotenen Logo der Terrororganisation islamischer Staat hochgeladen. Ebenso ein Bild des deutschen Hasspredigers Sven Lau. Nach Angaben eines Ermittlers wird das Facebook-Profil des vorbestraften Schwabmünchners regelmäßig vom Verfassungsschutz geprüft. Der 28-Jährige soll auch an den mittlerweile verbotenen Koranverteilaktionen in Fußgängerzonen teilgenommen haben. Er muss wegen des IS Logos auf Facebook jetzt 3000 Euro Strafe zahlen.(dc)

800 800
https://www.rt1.de/schwabmuenchner-wegen-is-logo-verurteilt-14476/
2017-01-19T06:16:15+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg