Schwächeanfall: Autofahrer kracht in Gegenverkehr

Zwischen Kissing und Mering ist die B2 am heutigen Montag wegen eines Unfalls gesperrt worden. Laut Polizei hatte am Vormittag ein 73-Jähriger wohl einen Schwächeanfall und kam auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 61-Jähriger konnte wegen der Leitplanke nicht weit genug ausweichen, die Fahrzeuge krachten ineinander. Die Männer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht, der Sachschaden liegt bei 18.000 Euro. Die B2 war eineinhalb Stunden komplett gesperrt, was für einigen Stau und Behinderungen gesorgt hat. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/schwaecheanfall-autofahrer-kracht-in-gegenverkehr-209553/
2021-01-18T15:27:41+01:00
HITRADIO RT1