Schwarzfahrer muss in Augsburg von vier Männern überwältigt werden

Ein Schwarzfahrer hat in einer Augsburger Straßenbahn so heftig randaliert, dass er von vier Männern festgehalten werden musste. Der 20-Jährige war in der Linie 6 in der Prinzstraße ohne Fahrschein erwischt worden. Er versuchte daraufhin zu fliehen. Zwei Kontrolleuren konnten ihn festgehalten, er schlug aber wie wild um sich. Zwei Fahrgäste halfen den Mann zu überwältigen. Die vier Männer hielten den Schwarzfahrer bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die führte den 20-Jährigen in Handschellen ab. (das/ah/dc)

800 800
https://www.rt1.de/schwarzfahrer-muss-in-augsburg-von-vier-maennern-ueberwaeltigt-werden-43013/
2017-10-11T06:05:20+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg