Schwere Motorradunfälle in Kissing und Mering

In Kissing musste am Freitagabend eine Motorradfahrerin nach einem Unfall mit dem Rettungshubschrauber in die Augsburger Uniklinik gebracht werden. Die Frau war von einem Autofahrer auf der B2 auf Höhe Gut Lindenau beim Abbiegen übersehen worden. Die 55-Jährige hatte gerade mehrere Fahrzeuge überholt und krachte von hinten in das abbiegende Auto. Die B2 war nach dem Unfall in dem Bereich für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

In der Nacht krachte dann ein betrunkener Motorradfahrer in einen Zigarettenautomaten. Der 35-Jährige war in der Unterberger Straße unterwegs, als er in einer Kurve von der Fahrbahn abkam. Er wurde mit schweren Verletzungen ebenfalls in die Augsburger Uniklinik gebracht. Der Mann war nicht nur betrunken, er hatte auch keinen Führerschein – und das Motorrad war nicht zugelassen, sondern hatte falsche Kennzeichen. Das heißt, jetzt gibt’s gleich mehrere Anzeigen. (az)

800 800
https://www.rt1.de/schwere-motorradunfaelle-in-kissing-und-mering-183185/
2020-08-22T07:52:01+02:00
HITRADIO RT1