Schwerer Autounfall bei Strobenried – sechs Schrobenhausener kommen teils schwer verletzt ins Krankenhaus

Ein Mann aus Schrobenhausen hat bei Strobenried einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem insgesamt sechs Menschen teils schwer verletzt wurden. Der 61-Jährige war gestern Richtung Schrobenhausen unterwegs. Plötzlich kam er auf die Gegenfahrbahn und erwischte das Auto einer jungen Frau am Heck. Anschließend krachte er noch mit zwei weiteren Autos zusammen. An Bord hatte der Mann seine Frau und sein Kind. Alle sechs Beteiligten kamen mit schweren und mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus, teils mit dem Rettungshubschrauber. Warum der 61-Jährige auf die Gegenfahrbahn kam, ist im Moment noch nicht klar. Womöglich wollte er ein anderes Auto überholen. Ein Gutachten soll jetzt Klarheit schaffen. Bei dem Unfall entstand schätzungsweise ein Sachschaden von rund 60 000 Euro. (eh)

 

800 800
https://www.rt1.de/schwerer-autounfall-bei-strobenried-sechs-schrobenhausener-kommen-teils-schwer-verletzt-ins-krankenhaus-111758/
2019-09-27T09:37:56+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg