Schwerer Betriebsunfall in Steindorf: Dachträger aus Eisen kracht auf Arbeiter

In Steindorf im Landkreis Aichach-Friedberg sind zwei Arbeiter bei einem Betriebsunfall schwer verletzt worden. Ein 58-jähriger Kranführer hatte einen Dachträger aus Eisen mit einem Autokran ungefähr vier Meter hoch angehoben, plätzlich riss die Schlinge und das schwere Eisenteil fiel runter. Es traf einen 36-jährigen Arbeiter am Rücken und einen 23-jährigen Arbeiter am rechten Bein. Beide wurden mit dem Hubschrauber in Krankenhäuser geflogen. Ersten Ermittlungen haben ergeben, dass die Schlinge zu schwach für das Eisenteil war und vermutlich nicht mehr hätte verwendet werden dürfen. Gegen den Kranführer wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/schwerer-betriebsunfall-in-steindorf-dachtraeger-aus-eisen-kracht-auf-arbeiter-103936/
2019-06-28T15:33:42+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg