Schwerer Motorradunfall bei Oberlauterbach – Polizei sucht beteiligten Radfahrer

In Oberlauterbach sind bei einem Unfall ein Auto und zwei Motorradfahrer ineinander gekracht. Die Polizei sucht jetzt einen Radfahrer, der wohl am Unfall beteiligt war. Eine Autofahrerin hatte am Sonntag auf dem Weg Richtung Schrobenhausen wegen des Radfahrers plötzlich stark abgebremst – zwei Motorradfahrer hinter ihr konnten nicht mehr rechtzeitig reagieren und krachten in das Auto. Einer der beiden, ein 66-Jähriger, kam mit einem Rettungshubschrauber schwerverletzt ins Krankenhaus. Der Radfahrer soll etwa 20 Jahre alt und mit professioneller Radkleidung und Fahrradhelm unterwegs gewesen sein. Wenn ihr was beobachtet habt, meldet euch bei der Schrobenhausener Polizei. Bei dem Unfall entstand außerdem ein Sachschaden von rund 15 000 Euro. (eh)

800 800
https://www.rt1.de/schwerer-motorradunfall-bei-oberlauterbach-polizei-sucht-beteiligten-radfahrer-135439/
2020-06-23T12:09:29+02:00
HITRADIO RT1