Schwerer Unfall auf der B16 zwischen Oberhausen und Neuburg

Auf der B16 sind bei einem Unfall zwischen Oberhausen und Neuburg drei Menschen schwer verletzt worden. Laut Polizei wollte ein 88-jähriger Fußgänger gestern auf Höhe des Parkplatzes Burgwaldberg auf die Bundesstraße – warum ist noch unklar. Dabei wurde der Mann von einem Moped erfasst, auf dem zwei 16-Jährige aus Königsmoos saßen. Die beiden Teenager wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Einer von ihnen musste mit dem Hubschrauber abgeholt werden. Der 88jährige Fußgänger erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Die B 16 war für die Rettungsarbeiten fast eine Stunde lang komplett gesperrt. Die Ermittlungen der Polizei laufen. (lt/eh)

 

800 800
https://www.rt1.de/schwerer-unfall-auf-der-b16-zwischen-oberhausen-und-neuburg-98702/
2019-04-26T07:43:15+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg