Schwerer Unfall bei Bobingen: Mann stirbt an schweren Verletzungen

Ein 30-jähriger Autofahrer ist letzte Woche zwischen Inningen und Bobingen verunglückt – der Mann ist jetzt an seinen schweren Verletzungen verstorben. Sein Auto war auf die linke Fahrspur gekommen und frontal mit einem Linienbus zusammengestoßen. Eine 34-jährige Autofahrerin krachte seitlich in den querstehenden Golf des Mannes. Er wurde lebensgefährlich verletzt in die Klinik geflogen, wo er am Wochenende starb. Ein Gutachter soll klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/schwerer-unfall-bei-bobingen-mann-stirbt-an-schweren-verletzungen-203140/
2020-12-15T13:19:16+01:00
HITRADIO RT1