Schwerer Unfall bei Burgheim: Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt

Nahe Burgheim hat ein LKW-Fahrer einen Rollerfahrer übersehen – der 20-Jährige wurde beim Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt. Der 63-jährige LKW-Fahrer wollte ins Burgheimer Gewerbegebiet abbiegen, er übersah dabei den entgegenkommenden Rollerfahrer. Dieser wurde beim Zusammenprall auf den Boden geschleudert. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Ingolstädter Uniklinik gebracht. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Derzeit laufen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft, die ein Gutachten angefordert hat. Außerdem wurden Roller und LKW sichergestellt. Die Kreisstraße ND15 war bis Mittag gesperrt. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/schwerer-unfall-bei-burgheim-rollerfahrer-lebensgefaehrlich-verletzt-131345/
2020-04-22T14:40:00+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg