Seit 18 Jahren vermisstes Pärchen aus Ingolstadt – Jetzt steht die Todesursache fest

Im Fall des seit fast 18 Jahren verschwundenen Pärchens aus Ingolstadt haben Rechtsmediziner jetzt die Untersuchung der Knochenteile abgeschlossen. Demnach sind Sabine Pfaller und ihr Freund Eugen erschlagen worden. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt ermittelt jetzt wegen zweifachen Mordes. Das Paar war an Sabines 23. Geburtstag vor 18 Jahren verschwunden. Vor rund einem Monat hatte dann ein Spaziergänger in einem Wald bei Denkendorf Knochteile der beiden gefunden. Das Paar hatte laut der Ermittler Kontakt zur Drogenszene und dort wohl auch Schulden. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/seit-18-jahren-vermisstes-paerchen-aus-ingolstadt-jetzt-steht-die-todesursache-fest-134704/
2020-06-12T13:39:28+02:00
HITRADIO RT1