Sekundenschlaf? Auto überschlägt sich in Schrobenhausen

In Schrobenhausen ist ein Mann von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen – wohl, weil er eingeschlafen war. Der 44-Jährige war in der Nacht auf Donnerstag auf der Rainerau unterwegs. Er kam kurz vor dem Kreisverkehr von der Straße ab, überquerte den Radweg. Das Auto krachte gegen einen Baum, in die Lärmschutzwand und überschlug sich. Das Auto kam mit Totalschaden auf den Rädern zum Stehen. Der Mann wurde nur leicht verletzt, er konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Es entstand ein Schaden von rund 25.000 Euro. (erl)

800 800
https://www.rt1.de/sekundenschlaf-auto-ueberschlaegt-sich-in-schrobenhausen-68020/
2018-06-22T05:29:16+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg