Seltsame Hackfleischbällchen: Tierhasser in Dasing unterwegs?

In einem Mehrfamilienhaus in der Industriestraße fand eine Anwohnerin Fleischbällchen vor mehreren Wohnungen. Auch an der Straße hinter dem Haus und bei den Mülltonnen entdeckte sie Hackfleischbällchen. Die Frau, die selbst einen Hund hat, befürchtete, dass es sich um Giftköder handelte. Sie rief die Polizei. Bisher hat sich der Verdacht allerdings nicht erhärtet; kein Tier kam zu Schaden. Die Untersuchung der Hackfleischbällchen im Labor dauert noch an. Die Polizei rät allen Anwohnern der Industriestraße und Taitinger Straße, ihre Hunde zur Sicherheit beim Gassigehen anzuleinen. (cgal/az)

800 800
https://www.rt1.de/seltsame-hackfleischbaellchen-tierhasser-in-dasing-unterwegs-32931/
2017-08-28T14:31:59+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg