Sexpressing in Waal erfolglos

An den falschen geraten ist ein Betrüger bei einem 63-jährigen Mann in Waal. Der Unbekannte hatte ihm am Telefon vorgehalten, er hätte im Internet unanständige Seiten besucht. Bevor er jedoch seinen Erpressungsversuch fortsetzen konnte, legte der 63-jährige auf und verständigte die Polizei. Genau richtig gehandelt, sagen die Ordnungshüter, denn Ziel derartiger Anrufe sei es, durch Angstmache Schweigegeld zu kassieren. Andernfalls wird mit einer Veröffentlichung gedroht.

800 800
https://www.rt1.de/sexpressing-in-waal-erfolglos-205712/
2020-12-30T07:01:15+01:00
HITRADIO RT1