Siebter Neuzugang beim FCA

Der FC Augsburg hat einen weiteren Abwehrspieler verpflichtet: Der tschechische Nationalspieler Marek Suchy wechselt ablösefrei vom FC Basel nach Augsburg. Er hat bislang unter anderem in Prag und Moskau gespielt. Der 31-Jährige hat beim FCA einen Vertrag bis zum Sommer 2021 unterschrieben. Er ist der mittlerweile siebte Neuzugang im Kader für die kommende Saison. Gleichzeitig laufen im Hintergrund die Verhandlungen über die möglichen Abgänge von Hinteregger und Gregoritsch. In beiden Fällen will der FCA eine Ablösesumme, die die interessierten Vereine Frankfurt und Bremen aber nicht zahlen wollen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/siebter-neuzugang-beim-fca-104980/
2019-07-09T06:39:22+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg