Silvesterbilanz: es war einigermaßen ruhig

Silvester in der Region ist nach Angaben der Einsatzkräfte einigermaßen friedlich verlaufen. Es gab zwar einige Einsätze, aber richtig große waren nicht dabei. Insgesamt gab es wenige leicht Verletzte, auch der Sachschaden hielt sich in Grenzen. In Ingolstadt haben sich fast alle an das Böllerverbot im Altstadtbereich gehalten- trotzdem gab es in der Stadt mehrere Einsätze, weil Mülleimer und Altkleidercontainer brannten. Die Polizei geht davon aus, dass die Leute zum Teil einfach falsch mit den Raketen umgegangen sind. In Neuburg brannte ebenfalls Unbekannte einen Feuerwerkskörper in einen Altkleidercontainer in der Ostendstraße. Die Ermittlungen laufen. (lt)

800 800
https://www.rt1.de/silvesterbilanz-es-war-einigermassen-ruhig-121407/
2020-01-02T06:03:29+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg