Silvesterlauf und Kirchweih in Gersthofen abgesagt

Die Stadt Gersthofen hat heute ihre Kirchweih abgesagt. Man haben wochenlang zusammen mit den Schaustellern an einem Konzept gearbeitet, die Kirchweih trotz Corona abzuhalten. Aber die gesetzlichen Regelungen und Behördenauflagen seien am Ende zu hoch gewesen. Unter anderem hätte das komplette Festgelände eingezäunt und jemand den Einlass kontrollieren müssen –  zu viel Aufwand für Stadt und Schausteller. Ob der Weihnachtsmarkt stattfindet ist noch unklar. Der Silvesterlauf wird aber definitiv nicht stattfinden. Der TSV Gersthofen sagt, gerade am Startbereich seien die Hygieneauflagen unmöglich umzusetzen. Letztes Jahr waren knapp 1700 Läufer an den Start gegangen. (lt)

 

800 800
https://www.rt1.de/silvesterlauf-und-kirchweih-in-gersthofen-abgesagt-189737/
2020-10-02T14:12:53+02:00
HITRADIO RT1