‚Simon‘ ist das 1-tausendste Baby am Klinikum Ingolstadt

Am Klinikum Ingolstadt ist das 1-tausendste Baby in diesem Jahr geboren worden. Der kleine Simon kam in der Nacht auf Dienstag (22.05.) um genau 01:11 Uhr zur Welt. Für das Klinikum ein Zeichen, dass der Baby-Boom weiter anhält. In den letzten beiden Jahren kamen am Klinikum jeweils so viele Kinder zur Welt, wie nie zuvor. Vergangenes Jahr wurde das 1-tausendste Kind erst im Juni geboren – vor 11 Jahren sogar erst im August. Jährlich kommen am Ingolstädter Klinikum rund 2500 Kinder zur Welt. (ff)

800 800
https://www.rt1.de/simon-ist-das-1-tausendste-baby-am-klinikum-ingolstadt-65324/
2018-05-23T07:14:21+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg