So funktioniert die kostenlose City-Zone in Augsburg

Ab dem 1.1.2020 gilt in Augsburg die City-Zone. Das bedeutet: In der Kerninnenstadt könnt ihr kostenlos mit Bus und Straßenbahn fahren. Das Ganze gilt auf der Strecke zwischen Königsplatz und Moritzplatz plus jeweils eine weitere Haltestelle. Ihr könnt also bis zu vier Haltestellen kostenlos mit dem Bus oder der Straßenbahn fahren. Die Cityzone gilt aber nur, wenn ihr in die Innenstadt rein- oder aus der Stadt rausfahrt. Wer durchfährt, muss ganz normal zahlen. Die Stadt lässt sich das Ganze rund 900.000 Euro im Jahr kosten. Stadt und Stadtwerke sagen, durch die Neuerung soll die Luft besser werden, weil weniger Autos in die Stadt fahren. Kritiker sehen das Ganze eher als PR-Gag, um die Folgen der umstrittenen Tarifreform abzumildern. (mac/erl)

800 800
https://www.rt1.de/so-funktioniert-die-kostenlose-city-zone-in-augsburg-121345/
2019-12-31T06:12:44+02:00
HITRADIO RT1