So kam es zur Randale beim Panther-Spiel

Die Polizei hat Einzelheiten zu den Ausschreitungen beim Spiel der Augsburger Panther gestern veröffentlicht. Die Randale gingen los, als die Polizei zwei Fans des EHC Biel kontrollierte. Die griffen die Polizisten plötzlich an und mussten zu Boden gedrückt und gefesselt werden. Danach gingen 25 Schweizer auf die Einsatzkräfte los. Insgesamt wurden drei Fans des EHC Biel vorübergehend festgenommen, vier Polizisten wurden leicht verletzt. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, die gesamte Straße vor dem Stadion war voll mit Polizeiautos und Bussen. Nächsten Dienstag ist das Rückspiel in der Schweiz. (mac/az)

800 800
https://www.rt1.de/so-kam-es-zur-randale-beim-panther-spiel-115923/
2019-11-13T16:59:21+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg