So soll das Autokino auf dem Augsburger Messegelände funktionieren

Auf dem Augsburger Messgelände soll bald ein Autokino entstehen, mit zwei Kinoleindwänden für je 240 Autos. Gezeigt werden sollen aktuelle Blockbuster wie der neue James Bond Film, aber auch Kultfilme wie Casablanca, Konzerte und Theateraufführungen sind geplant. Außerdem werden Comedians wie Michael Mittermeier oder Bülent Ceylan auftreten. Wann genau das Autokino startet ist noch unklar, die Veranstalter warten auf das OK vom Freistaat. Der Eintritt soll pro Auto 22 Euro kosten. Im Auto sitzen dann bis zu zwei Erwachsene, Kinder sind kostenlos. Live-Events werden teurer sein. Der Ton wird über eine UKW-Frequenz direkt ins Auto übertragen. Und wer kein Auto hat: Geplant ist auch eine Zone für Fahrräder und ein Doppeldeckerbus zum Reinsitzen. (eh/erl)

800 800
https://www.rt1.de/so-soll-das-autokino-auf-dem-augsburger-messegelaende-funktionieren-132402/
2020-05-07T15:41:49+02:00
HITRADIO RT1