So will Gersthofen Eltern-Taxis am neuen Paul-Klee-Gymnasium verhindern

An der Schubertstraße in Gersthofen wird ja das Paul-Klee-Gymnasium neu gebaut und die Stadt will da Eltern-Taxis so gut es geht fernhalten. Deswegen plant sie jetzt Bring- und Holstellplätze in der Tiefenbachstraße. Da gibt es schon Parkplätze, und die werden jetzt aufgestockt. Das ist die beste Lösung , auch damit der Verkehr nicht weiter behindert wird, wenn die Eltern kurz anhalten, um ihre Kinder aus dem Auto zu lassen. Immerhin sollen an dem Gymnasium ungefähr 1.200 Schüler unterrichtet werden. An der Schule selbst werden nur ein paar Kurzzeitparkplätze eingerichtet. Die sind nötig, wenn ein Kind zum Beipsiel ein sperriges Kunstprojekt oder Musikinstrument dabei hat oder auch wegen eines Gipsbeins nicht weit laufen kann. (lt/cg)

800 800
https://www.rt1.de/so-will-gersthofen-eltern-taxis-am-neuen-paul-klee-gymnasium-verhindern-108572/
2019-08-21T13:56:32+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg