© Augsburger Allgemeine Silvio Wyszengrad

Sollen Wildtiere im Zirkus in Augsburg verboten werden?

Hier zum Online-Voting…

Augsburger Tierschützer fordern: Zirkusse mit Wildtieren sollen in Augsburg künftig Auftrittsverbot bekommen. Wie siehst Du das?

Augsburger Tierschützer fordern: Zirkusse mit Wildtieren sollen in Augsburg künftig Auftrittsverbot bekommen. Wie siehst Du das?

  • Ja, das ist Tierquälerei und muss definitiv verboten werden.
  • Nein, Zirkus mit Tieren ist eine schöne Tradition.
  • Schwierige Frage – ich bin hin-und-hergerissen.
Abstimmen

Vielen Dank für Deine Teilnahme!

  • 94,5%
    Ja, das ist Tierquälerei und muss definitiv verboten werden.
  • 3,1%
    Nein, Zirkus mit Tieren ist eine schöne Tradition.
  • 2,4%
    Schwierige Frage – ich bin hin-und-hergerissen.

Sie müssen Cookies akzeptieren, um abstimmen zu können.

Hopla, etwas ist schief gegangen!

Laden Sie die Seite neu und stimmen Sie erneut ab.

Tierschützerin Carola Nowey sagt: Wildtiere im Zirkus. Das ist reine Tierquälerei.

Deshalb läuft aktuell eine Online Petition für ein Auftrittsverbot für Zirkusse mit Wildtieren. Nur noch bis Dienstagabend (06.12.16) kannst Du HIER unterschreiben. Die Unterschriften sollen dann am Mittwoch der Stadt übergeben werden. Dann wollen die verantwortlichen Augsburger Politiker auch darüber diskutieren. Der Verband deutscher Circusunternehmer findet solche Verbote völlig überflüssig. Der Zirkus ist das meist kontrollierte Tierhaltungsunternehmen das es in Deutschland gibt. An jedem Spielort kommt ein Amtstierarzt und checkt, ob die Tierschutzbestimmungen eingehalten werden. Vorstand Dieter Seeger: