Sonax investiert in zweiten Standort in Oberhausen

Der Neuburger Autopflegemittelhersteller Sonax wächst weiter. Der Autopflegemittelhersteller investiert rund 15 Millionen Euro in einen zweiten Standort in Oberhausen. Auf dem etwa 20 Fußballfelder großen Grundstück sollen in erster Linie die sogenannten „Winterprodukte“ des Herstellers produziert werden. Für die Neuburger hat das vor allem einen Vorteil: Das hohe Verkehrsaufkommen in der Innenstadt wird entlastet. Sonax hat nämlich schon seit Jahren Lagerflächen auf dem neuen Areal angemietet.  Die Folge: Der Transportverkehr zwischen den Lagern und dem Standort in der Innenstadt wird deutlich reduziert. Das Neuburger Traditionsunternehmen Sonax produziert seit fast 70 Jahren Autopflegemittel und ist Marktführer in Deutschland. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/sonax-investiert-in-zweiten-standort-in-oberhausen-86340/
2018-12-11T06:04:54+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg