Sondermülldeponie Gallenbach nach über 40 Jahren dicht

Die Sondermülldeponie im Landkreis Aichach-Friedberg wird auch „Eiterbeule“ genannt – jetzt hat nach sie über 40 Jahren endgültig dichtgemacht. In der Dponie wird unter anderem Giftmüll gelagert. In den nächsten zwei Jahren wird sie rekultiviert – das heißt, über den gelagerten Sondermüll kommt eine Kunststoffplane und eine Erdschicht, die bepflanzt wird. Das kostet nach Betreiberangaben rund 3,5 Millionen Euro. Bis der Sondermüll endgültig abgebaut ist, kann es mehr als 30 Jahre dauern. In Zukunft wird der Sondermüll statt nach Gallenbach nach Mittelfranken gebracht. (sh/az)

800 800
https://www.rt1.de/sondermuelldeponie-gallenbach-nach-ueber-40-jahren-dicht-16387/
2017-08-28T14:36:39+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg