Sonderregelungen für Teile der Augsburger Innenstadt verlängert

Seit gut zwei Monaten gelten in Teilen der Augsburger Innenstadt am Wochenende ja einige Sonderregelungen. Jetzt hat sie die Stadt bis zum Jahresende verlängert. Das heißt, dass die Maximilian- und Ludwigstraße Freitag- und Samstagabend auch weiterhin für den Verkehr gesperrt bleiben. Auslöser waren Feiern in der Maximilianstraße mit bis zu 800 Menschen. Dabei kam es immer wieder zu gefährlichen Situationen mit Autofahrern. Durch die Straßensperrung haben die Menschen mehr Platz und die Gastronomen mehr Fläche für die Außengastro. In den nächsten Wochen will der Stadtrat außerdem entscheiden, ob die Gastronomen im Herbst und winter Heizpilze aufstellen dürfen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/sonderregelungen-fuer-teile-der-augsburger-innenstadt-verlaengert-188986/
2020-09-29T06:29:41+02:00
HITRADIO RT1