Sozialwohnungen im Siedlerweg in Neuburg bekommen Tiefgarage

Am Siedlerweg in Neuburg werden rund 30 Sozialwohnungen gebaut. Die künftigen Bewohner sollen ihre Autos in einer Tiefgarage abstellen können. Das hat der Bauausschuss jetzt beschlossen. Die Entscheidung war höchst umstritten, denn oberirdische Stellplätze hätten nur rund 50.000 Euro gekostet, die Tiefgarage ungefähr zehn Mal so viel. Oberbürgermeister Bernhard Gmehling hatte deshalb davor gewarnt, dass das Bauprojekt EU-weit ausgeschrieben werden müsse, zudem könnten mit der Tiefgarage die geplanten Quadratmeterpreise nicht gehalten werden. Befürworter der Tiefgarage hatten vor allem mit der ohnehin schon angespannten Parkplatzsituation argumentiert. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/sozialwohnungen-im-siedlerweg-in-neuburg-bekommen-tiefgarage-100277/
2019-05-17T06:06:12+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg