Spaziergängerin belästigt: Friedberger Polizei sucht Grapscher

Gestern hat ein Unbekannter eine Frau sexuell belästigt, die Polizei sucht jetzt Zeugen. Die 53-Jährige war gegen 11 Uhr zu Fuß zwischen Luitpoldstraße und Achstraße an der Friedberger Ach entlang unterwegs. Ein Mann lief ihr hinterher und grabschte ihr an der Achbrücke von hinten in den Schritt. Die Frau fuhr herum und schrie ihn an. Der Mann ergriff laut Polizei die Flucht, er rief noch akzentfrei „Entschuldigung“. Er war etwa 25 Jahre alt, 1,70 m groß, hatte schwarze Haare und einen schwarzen Bart und trug einen schwarzen Pulli und eine Dreiviertel-Jeanshose. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Hinweise nimmt die PI Friedberg entgegen unter der Telefonnummer 0821/323-1710. (erl/az)

800 800
https://www.rt1.de/spaziergaengerin-belaestigt-friedberger-polizei-sucht-grapscher-107439/
2019-08-06T12:51:03+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg