SPD beklagt anhaltende Verstöße im Tierskandal

Der Tierskandal unter anderem bei drei Landwirten in Bad Grönenbach sorgt neuerlich für Gesprächsstoff. Wie die Landtags-SPD mitteilt, haben die massiven Verstöße gegen die Rinderhaltung noch lange nach Aufdecken der Missstände nicht aufgehört. Auf eine entsprechende Anfrage hin räumte das zuständige Ministerium ein, dass teils noch bis Mitte dieses Jahres Verstöße festgestellt wurden. Kontrolleure berichten beispielsweise von überfüllten Ställen und Kälbern ohne Trinkwasser oder ausreichend Futter. Die Staatsregierung ist anscheinend nicht in der Lage, der anhaltenden Tierquälerei einen Riegel vorzuschieben, heißt es in der Presseerklärung der SPD.

800 800
https://www.rt1.de/spd-beklagt-anhaltende-verstoesse-im-tierskandal-188583/
2020-09-25T11:44:14+02:00
HITRADIO RT1