Sperrung am Augsburger Hauptbahnhof: Nur noch bis Mittwochvormittag!

Der Orkan Sabine wirkt noch immer nach: Die Augsburger Bahnhofstraße ist seit Anfang letzter Woche gesperrt. Jetzt ist ein Ende in Sicht – Fußgänger und die Geschäftsleute dort können aufatmen. Die Sperrung der Bahnhofstraße Höhe Viktoriapassage wird voraussichtlich am Mittwochvormittag aufgehoben. Ab Donnerstag sollen dann auch die Straßenbahnen wieder ganz normal fahren. Der Orkan hatte das Blechdach der Viktoriapassage angehoben und Teile davon durch die Luft gewirbelt. Es musste aufwändig repariert werden. Der Schaden liegt bei mehreren hunderttausend Euro. Fußgänger müssen aktuell deshalb Umwege laufen oder einen provisorischen Fußgängertunnel nutzen.

Die Straßenbahnlinien 3, 4 und 6 fahren voraussichtlich ab Donnerstagmorgen wieder normal über den Hauptbahnhof und nicht mehr nur bis zum Königsplatz. Aktuell fahren alle Tramlinien wegen der gesperrten Haltestelle am Bahnhof nur alle siebeneinhalb Minuten, nicht wie sonst alle fünf. (eh/az)

800 800
https://www.rt1.de/sperrung-am-augsburger-hauptbahnhof-nur-noch-bis-mittwochvormittag-124973/
2020-02-17T16:52:57+02:00
HITRADIO RT1