Spiegel an 24 Autos in Bobingen zerstört: Gericht bestraft Teenies

Das Augsburger Amtsgericht hat zwei Teenager verurteilt, weil sie in Bobingen an insgesamt 24 Autos die Außenspiegel abgerissen oder abgetreten haben – in einer einzigen Nacht. Der Prozess gegen die beiden jungen Männer im Alter von 17 und 18 Jahren fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Einer der beiden muss nun ein Wochenende im Gefängnis verbringen und 40 Sozialstunden ableisten. Außerdem wird ihm ein Betreuer zur Seite gestellt. Sein Komplize muss für mehr als 60 Stunden zum Sozialdienst, und er muss sich regelmäßig mit einem Sozialarbeiter treffen. (az)

800 800
https://www.rt1.de/spiegel-an-24-autos-in-bobingen-zerstoert-gericht-bestraft-teenies-53764/
2018-01-24T13:30:27+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg