Spieler infiziert! Erster Corona-Fall beim FC Augsburg

Der FC Augsburg hat den ersten Corona-Fall. FCA-Mittelfeldspieler Felix Götze ist noch vor dem Trainingsauftakt gestern positiv auf das Virus getestet worden. Er hat sich vermutlich im Urlaub im Bekanntenkreis angesteckt. Denn auch dort gab es einen positiven Fall. Götze hatte laut dem FCA davor aber keinen Kontakt zu anderen Spielern. Er hat derzeit keine Symptome und befindet sich in Quarantäne. Nach zwei negativen Tests darf er wieder zum Team stoßen. Der FCA plant aktuell nicht mit ihm und will den 22-Jährigen an einen anderen Verein ausleihen. Im Gespräch waren zuletzt neben Jahn Regensburg auch zwei niederländische Erstligisten. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/spieler-infiziert-erster-corona-fall-beim-fc-augsburg-181474/
2020-08-04T13:24:10+02:00
HITRADIO RT1