Sportheim in Buxheim abgebrannt – Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Das Sportheim der Fußballer in Buxheim ist abgebrannt. Das Feuer war mitten in der Nacht ausgebrochen. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften konnte nicht mehr viel ausrichten, das Gebäude wurde komplett zerstört. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf 200.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Ursache hat die Memminger Kripo aufgenommen. Eine Brandstiftung wird nach ersten Erkenntnissen nicht ausgeschlossen – es gibt anscheinend Spuren, die darauf hindeuten.

800 800
https://www.rt1.de/sportheim-in-buxheim-abgebrannt-brandstiftung-nicht-ausgeschlossen-193144/
2020-10-22T07:07:27+01:00
HITRADIO RT1