Stadt Augsburg informiert erneut über geplanten Süchtigentreff

Im Streit um einen Süchtigentreff in Oberhausen will die Stadt heute erneut Anwohner informieren. Die geplante Einrichtung soll in eine ehemalige Apotheke gegenüber des Bahnhofs einziehen. Anwohner fürchten jedoch, dass noch mehr süchtige in das Viertel gelockt werden und sich dann auch in den Hinterhöfen der angrenzenden Häuser aufhalten. Die Stadt hatte nach Anwohnerprotesten den ersten Standort in der Dinglerstraße wegen Anwohnerbeschwerden nicht weiter verfolgt. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/stadt-augsburg-informiert-erneut-ueber-geplanten-suechtigentreff-53150/
2018-01-19T07:13:45+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg