Stadt Augsburg kündigt nächste Baumfäll-Aktion an

Dieses Mal nicht am Herrenbach, sondern am Eiskanal. Dort werden an diesem Donnerstag (28.06.) voraussichtlich 21 Bäume gefällt und sechs zurückgeschnitten. Als Grund nennt die Stadt „vor allem das Eschentriebsterben“, eine Pilzerkrankung. Betroffen sind nach Angaben der Stadt vor allem Eschen, die ganz oder teilweise abgestorben sind. Die Bäume werden auf einer Länge von zweieinhalb Kilometern gefällt. Die Bäume oder einzelne Äste drohen demnach auf die Trainingsstrecken der Kanuten zu stürzen. Am übernächsten Wochenende (06.-08.07.18 ) findet dort der Kanuslalom-Weltcup statt. Für die Baumfällungen sind der Eiskanal und die Wege daneben am Donnerstag über Stunden gesperrt. (az)

800 800
https://www.rt1.de/stadt-augsburg-kuendigt-naechste-baumfaell-aktion-an-68823/
2018-06-26T18:38:40+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg