Stadt Augsburg prüft Tempo 50-Schilder in der Haunstetter Straße

In der Haunstetter Straße in Augsburg gilt seit inzwischen seit zwei Monaten Tempo 50 – das haben aber noch nicht alle Autofahrer mitbekommen. Die Stadt hatte deshalb bis zum gestrigen Dienstag mobile Geschwindigkeitsmesser aufgestellt. Die haben den Autofahrern das Tempo angezeigt, um auf die neue Geschwindigkeitsregelung aufmerksam zu machen. Noch bis November waren auf der Haunstetter Straße zwischen Augsburg und Königsbrunn 60 km/h erlaubt. Sollte sich die neue Höchstgeschwindigkeit weiterhin nicht rumsprechen, überlegt die Stadt, doch noch – zumindest übergangsweise – Tempo-50-Schilder aufzuhängen. (lt/erl)

800 800
https://www.rt1.de/stadt-augsburg-prueft-tempo-50-schilder-in-der-haunstetter-strasse-125174/
2020-02-19T14:17:03+02:00
HITRADIO RT1