Stadt Augsburg sagt „Die Bürger fühlen sich sicher“ – Renommierte Marktforscher halten dagegen

Die Stadt hat eine Pressemitteilung mit der Kernaussage „Die Augsburger fühlen sich sicher“ verschickt.  Daraus geht hervor, dass das Sicherheitsgefühl der Bürger seit 2011 zugenommen hat. Allerdings leitet die Stadt diese Aussage aus einer Umfrage ab, die über eineinhalb Jahre alt ist.
Auf Nachfrage von HITRADIO RT1 hat die Stadt jetzt auf Kritik an dieser Statistik reagiert. Denn rennomierte Marktforscher sagen, dass die Daten vom Sommer 2015 zu alt sind. Das Stimmungsbild ändere sich schnell. Auch bundesweite Studien besagen, dass das Sicherheitsgefühl der Menschen in den vergangenen zwei Jahren drastisch zurückgegangen ist. Sebastian Schneid vom Augsburger Amt für Statistik sieht das, zumindest für die Stadt Augsburg, anders:

Man habe das Sicherheitsgefühl der Augsburger nicht absichtlich positiv darstellen wollen, so ein Stadtsprecher.

800 800
https://www.rt1.de/stadt-augsburg-sagt-die-augsburger-fuehlen-sich-sicher-renommierte-marktforscher-halten-dagegen-23653/
2017-04-11T08:10:07+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg