Stadt Augsburg treibt Pläne für Tiefgarage unter dem Kongress am Park voran

Unter dem Kongress am Park in Augsburg könnte in einigen Jahren eine neue Tiefgarage gebaut werden. Der Stadtrat hat heute weitere Vorplanungen beschlossen. Danach soll auch klar sein, wass die Tiefgarage kosten würde. Ob sie die Stadt selbst betreibt oder einen Investor ins Boot holt, ist derzeit noch offen. Das vorhandene Parkhaus am Kongress am Park ist weiter nicht nutzbar, weil sich die Eigentümer seit Jahren streiten. Sollte die Tiefgarage in einigen Jahren gebaut werden, kann sich Oberbürgermeister Kurt Gribl auch eine Ausweitung des kostenlosen Öffentlichen Nahverkehrs vorstellen. Dann könnten Autofahrer ihr Auto unter der Kongresshalle abstellen und mit der Straßenbahn umsonst ins Zentrum fahren. (mac/cg)

800 800
https://www.rt1.de/stadt-augsburg-treibt-plaene-fuer-tiergarage-unter-dem-kongress-am-park-voran-72541/
2018-07-26T15:30:09+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg