Stadt Augsburg will beim Busbahnhof nachbessern

Der Busbahnhof in Oberhausen gilt als einer der schlechtesten in ganz Deutschland. Nach über fünf Jahren Planung will die Stadt jetzt nachbessern. Von dem Haltepunkt aus fahren täglich rund 80 Fernbusse durch ganz Deutschland oder Europa. Dafür ist die Haltestelle aber zum Teil gar nicht ausgelegt. Außerdem gibt es für die wartenden Fahrgäste keine Unterstellmöglichkeit. Die Stadt plant seit Jahren den Ausbau des Busbahnhofs mit mehreren Bahnsteigen und Toilettenhäuschen. Bislang wurden aber nur vier Bänke aufgestellt. Jetzt soll bis etwa April zumindest ein großes Wartehäuschen aufgestellt werden. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/stadt-augsburg-will-beim-busbahnhof-nachbessern-55925/
2018-02-13T17:46:03+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg