Stadt Augsburg will Plätze in Lechhausen und Univiertel auf Vordermann bringen

Die Stadt Augsburg will den zentralen Platz in Lechhausen beim Schlössle komplett neu gestalten. Ende des nächsten Jahres soll der Neubau des Lokals „Grüner Kranz“ fertig sein, danach könnten die Arbeiten losgehen. Die Fläche soll komplett neu gepflastert werden, außerdem sollen Brunnen und Bänke hin. Künftig soll es dann auf dem Platz ein Stadtteilfest und einen Markt geben. Außerdem soll er komplett aufofrei werden. Auch im Univiertel sieht die Stadt Handlungsbedarf: Immer wieder beschweren sich Anwohner im Augsburger Univiertel, dass nachts Autos mit quietschenden Reifen über den Europaplatz rasen. Eigentlich sind Autos auf dem Platz  – abgesehen vom Lieferverkehr – verboten. Die Stadt will Bäume und Fahrradständer neu aufstellen. Die sollen dann auch dafür sorgen, dass Autos nicht mehr so leicht auf den Europaplatz kommen und dort herumrasen können. Wann die Arbeiten losgehen, ist noch nicht klar. (lt/eh) 

800 800
https://www.rt1.de/stadt-augsburg-will-plaetze-in-lechhausen-und-univiertel-auf-vordermann-bringen-120109/
2019-12-13T13:41:21+02:00
HITRADIO RT1