Stadt Königsbrunn warnt vor Giftködern

In Königsbrunn soll ein Unbekannter Giftköder verteilt haben. Die Stadtverwaltung hat auf Facebook ein Foto mit einer entsprechenden Warnung gepostet. Demnach sollen Haustierbesitzer beim Spaziergang besonders aufpassen. Im Internet gibt es Meldungen darüber, dass die Köder auch in Gärten geworfen würden. Auf Facebook ist von kleingeschnittenen Würsten die Rede. Die Polizei konnte das auf RT1-Nachfrage nicht bestätigen. Immer wieder tauchen im Internet Meldungen über Giftköder in Augsburg Stadt und Land auf – in manchen Fällen hat das auch gestimmt, in anderen Fällen handelte es sich um Falschmeldungen. (ah)

800 800
https://www.rt1.de/stadt-koenigsbrunn-warnt-vor-giftkoedern-44449/
2017-10-26T10:09:58+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg