Stadt lehnt Pläne für Augsburger Winterland ab

Das Winterland an der City-Galerie sollte in diesem Jahr deutlich größer werden – die Politik hat das aber jetzt abgelehnt. Im zuständigen Ausschuss haben alle Stadträte dagegen gestimmt. Betreiber Helmut Wiedemann gehört auch das Plärrer-Festzelt Doppelbockalm. Und das wollte er diesmal auf dem Vorplatz der City-Galerie aufstellen. Dann hätte der Auf- und Abbau aber deutlich länger gedauert und der Platz wäre fast vier Monate belegt gewesen. Zu lang, fanden die Politiker. Jetzt kommt das Winterland in der gewohnten Größe. Es beginnt am 21. November. (mac/dc)

800 800
https://www.rt1.de/stadt-lehnt-plaene-fuer-auguburger-winterland-ab-112413/
2019-10-04T09:41:43+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg