Stadt zieht positive Zwischenbilanz zum Maxstraßen-Konzept

Seit ein paar Wochen gibt es härtere Regeln für das Nachtleben in der Augsburger Innenstadt. To Go-Getränke gibt´s nur noch bis Mitternacht, außerdem werden die Maxstraße und die Ludwigstraße am Wochenende für Autos gesperrt. Oberbürgermeisterin Eva Weber zieht eine positive Zwischenbilanz:

Die Stadt hatte die schärferen Regeln angeordnet, nachdem es auf der Maxstraße immer wieder zu großen Menschenansammlungen und Angriffen auf Polizisten gekommen war. Wöchentlich soll geprüft werden, ob die Maßnahmen greifen. Das Konzept für die Maxstraße gilt erstmal bis Ende September. (cg)

800 800
https://www.rt1.de/stadt-zieht-positive-zwischenbilanz-zum-maxstrassen-konzept-183176/
2020-08-21T17:40:16+02:00
HITRADIO RT1